Brücken bauen zwischen Mensch und Tier


Hat Dein Tier gesundheitliche Probleme?
Verhält sich Dein Tier in letzter Zeit komisch?
Hast Du noch Fragen an Dein verstorbenes Tier?

Ich helfe Euch auf telepathischer Ebene

Angebot ansehen
zurück

Ich schreibe gerade meine Geschichte neu, sie wird in kürze aktualisert und wieder hier zu lesen sein

Tierkommunikation

Wenn Dein Hund nicht ohne Gekläffe am Nachbargrundstück vorbeigeht, das Pferd schreckhaft ist, Deine Katzen ohne ersichtlichen Grund Streitigkeiten haben, dann könnte ein Tiergespräch helfen.

Mehr zu Tiergesprächen

Reiki

Direkt vor Ort oder auch über die Ferne reagieren Tiere sehr empfänglich auf die universelle Lebensenergie Reiki. Unwohlsein, Allergien oder Schmerzen, manchmal reichen wenige Behandlungen aus um Linderung zu verschaffen.

Ich will mehr erfahren

Sterbebegleitung

Irgendwann kommt die Zeit, wo Du Dein Tier gehen lassen muss. Um diese Phase so würdevoll wie möglich zu gestalten, unterstütze ich Dich dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Infos zur Sterbebegleitung

Trauerbewältigung

Wenn Du den Verlust Deines geliebten Tieres nicht verarbeiten kannst, Du noch offene Fragen oder Zweifel hast, dann stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Seite. Durch die Tierkommunikation können viele offene Fragen geklärt werden.

Mehr Informationen
zurück

Kunden

Stute Lea

Lea wollte nicht mehr auf dem Pferdehof mit den Kindern arbeiten. In einem Tiergespräch erklärte sie mir, daß sie ihre Pflegerin vermisst, mit der sie hauptsächlich trainiert hatte. Ich versicherte Lea, dass ihre Freundin sie nicht vergessen hat, sondern nur noch in den Ferien kommen kann, weil sie ein Studium begonnen hat. Ich behandelte Lea energetisch. Sie ist ein wunderbares verlässliches Pony auf dem Pferdehof geworden und liebt die Arbeit mit den Kindern.

Hund Artur

Artur konnte keine körperliche Nähe zulassen. Er war teilweise unsicher und zeigte Trennungsangst. Sein Frauchen beschreibt Artur jetzt als einen liebevollen Familienhund, der mit viel Schabernack seine Menschen glücklich macht. Er arbeitet bei der Jagd sehr gut mit. Durch seine wunderschönen Zuchtmerkmale bezaubert er die Juroren und hat unzählige Pokale als bester Gonczy Plolski Jagdhund seines Jahrgangs erzielt.

Taube Erbse

Erbse ist ein hoch dotierter Täuber. Seine Besitzerin kontaktierte mich wegen diverser Verhaltensauffälligkeiten. Er fing an nach seiner Besitzerin zu hacken und teilweise wurde er aggressiv. Im Gespräch teilte Erbse mit, dass er sich überfordert fühlt. Er entwickelte einen starten Beschützerinstinkt und wollte nur seine Familie beschützen. Heute ist er ein liebevoller und zutraulicher Gefährte, der gute Flugzeiten hat und seine Besitzerin liebt.

Kater Pino

Pino´s Frauchen wollte unter anderem wissen, wo er gern leben würde und ob er wegen den Umzügen Stress hat. Pino erklärte, dass es ganz egal sei wo er ist, Hauptsache bei seinem Frauchen, denn diese liebt er über alles. Beim Spielen hechelte Pino vor lauter Stress, weil es für ihn so aufregend ist. Sein Frauchen nimmt darauf jetzt Rücksicht und kann die Stressanzeichen schneller deuten.

Wallach Splash

Splash bezaubert durch seinen Scharm und seine ruhige ausgeglichene Art. Splash durfte ich mit einer Reiki Behandlung vor Ort bei einer Augenentzündung unterstützen. Durch das Auflegen der Hände wurde die Schwellung weniger. Die Medizin konnte tiefer in das Auge eindringen und wirken. Es zeigte wieder wie Schulmedizin und alternative Heilmethoden aufeinander aufbauen können.

Wallach Splash

Kuno kommt aus einem Tierheim/Shelter aus Ungarn. Ich durfte Kuno während seiner Reise ins neue zu Hause begleiten. Ich vermittelte ihm, dass er keine Angst, keinen Stress haben muss und er viel Unterstützung durch Hundetrainer erhalten wird. Während der Reise konnte ich Kuno mit Quantenheilung und Tiergesprächen unterstützen.

Hündin Holly

Holly hatte eine für Labrador Retriever typische Wasserrute. Durch Fernreiki konnte ich Holly schnell Entspannung verschaffen. Mit der Unterstützung von homöopathischen Mitteln konnten ihr dann entgültig die Schmerzen genommen werden.

Katze Luna

Ich lernte Luna kurz vor ihrem Abschied aus dem Leben kennen. Wir besprachen den letzten Weg und vereinbarten einen Hinweis darauf, wann es Zeit ist für eine Euthanasie. Wir sprachen über ihren körperlichen Zustand und Schmerzmittel. Einige Zeit nach ihrem Abschied sendete sie mir Trost und Liebe für Ihre Menschen daheim.

Kater Minou

Minou leidet aufgrund ihres Alters unter epileptischen Anfällen und Nierenproblemen. Durch Quantenheilung, Engelarbeit und Gespräch helfe ich Minou und ihren Menschen. Wir sprechen über einen würdevollen Abschied, den richtigen Moment und die Regenbogenbrücke.

Pferd Hidalgo

Hidalgo sollte wegen Haltungsschwierigkeiten verkauft werden. Damit dies nicht passiert wünschte sich die Interessentin ein Tiergespräch. Er ist noch ein sehr junger Wallach, weiß aber schon ganz genau was er will. Er möchte mit seiner neuen aber noch jungen Besitzerin viel Spaß haben. Bodenarbeit und Fangen spielen sind seine Lieblingsbeschäftigungen. Die Beiden wachsen zu einem tollen Team zusammen.

Partner